vergrößern, verkleinern:   A A+ A++

4 Frauen sortieren Karten
Frau serviert ein Getränk
wiedereingliederung frauen

über uns

Frauen bei anderskompetent

frauenanderskompetent ist ein Qualifizierungsprojekt gefördert durch den AMS - Arbeitsmarktservice Salzburg  - mit dem Ziel der beruflichen Eingliederung von Frauen mit Vermittlungshemmnissen und/oder nach längerer Arbeitslosigkeit.

 

Ablauf in zwei Aufbau-Schritten:

 

  • Die Vorbereitungsmaßnahe (VBM, max. 8 Wochen):  Diese Zeit dient zur Klärung individueller Interessen und Fähigkeiten, zur Klärung der derzeitigen Situation, und zum Hineinschnuppern in die 3 modernen Übungsbetriebe von frauenanderskompetent.
  • Qualifizierung (max. 12 Monate): Im Rahmen eines maximal 1-jährigen Dienstverhältnisses bei frauenanderskompetent können unterschiedliche Berufssparten und Tätigkeiten erprobt und der Arbeitsalltag wieder trainiert werden. Die Möglichkeiten in unseren 3 Betrieben reichen von Fertigung, Verpackung, Lageristik, Versand, Vertrieb bis hin zum Verkauf und dem Erlernen von Post- und Bankgeschäften sowie einer Allrounqualifizierung in der Gastronomie.

Parallel dazu werden die Teilnehmerinnen in allen Phasen sozialpädagogisch betreut und professionell bei der Jobsuche unterstützt.