vergrößern, verkleinern:   A A+ A++

selbstständig zu leben
selbstständig zu leben
selbstständig zu leben

Externes Wohnangebot

Möglichst selbstständig zu leben, heißt auch, sich außerhalb des Berufes zu behaupten.

In der Außenwohngemeinschaft (AWG) leben unsere jungen Menschen in einer Gruppe mit einer nur zeitweise betreuenden Person.

Hier lernen die Jugendlichen neben dem beruflichen Alltag:

  • Haushaltsführung
  • Erledigung von Behördengängen
  • Pflegen von Freundschaften
  • Gestaltung der Freizeit

Die AWG dient der Entwicklung zur Selbstständigkeit. Der Vorteil der AWG liegt darin, dass die Jugendlichen auch Zeiten haben, in denen sie auf sich selbst gestellt sind und eigenverantwortlich Entscheidungen treffen müssen.

Es gehört zum Erwachsen werden dazu, sich auszuprobieren. Es ist ein Stück „Abnabelungsprozess“,  bei dem die Jugendlichen nachhaltig unterstützt werden können.

Die AWG ist eine gute Vorbereitung für das selbstständige Wohnen nach der Ausbildung von oberrainanderskompetent.

 

Ulrike Schmeissner

AWG Unken

Ulrike Schmeissner
5091 Unken 51
Telefon + 43 (0) 65 89 / 70 131
Mobil + 43 (0) 664 / 80 42 16 370
ulrike.schmeissner@anderskompetent.at