vergrößern, verkleinern:   A A+ A++

Freizeitaktivitäten
Freizeitaktivitäten
Freizeitaktivitäten

Freizeitaktivitäten

Gestaltungsfreiheit

Unsere jungen Frauen und Männer werden zu aktiven, selbst gestalteten Freizeitaktivitäten animiert. Die Eigeninitiative und der sinnvolle Umgang mit der eigenen Freizeit werden gefördert.

Die freie Zeit nach der Arbeit in den Werkstätten soll, neben den notwendigen Haushaltsarbeiten in den Wohngruppen, Möglichkeiten bieten für

  • Erholung
  • Ausgleich
  • Persönlichkeitsbildung
  • Spontanität
  • Kreativität
  • Individuelle Kontakte


Hausintern stehen Angebote
 zur Freizeitgestaltung zur Verfügung:

  • Hobbygruppen
    im kreativen, im handwerklichen, im hauswirtschaftlichen und im sportlichen Bereich, wie z.B. Fußball, Volleyball, Wandern, Radfahren, Rodeln, Kegeln, Billard, ....  
  • offene Angebote
    Diese werden größtenteils von den BewohnerInnen in Eigenverantwortung organisiert und durchgeführt, wie z.B. Feiern in der hauseigenen Discothek.
  • Mopedführerschein
    Ein erfahrener Betreuer vom Campus begleitet die Theoriestunden und bereitet die interessierten Jugendlichen intensiv auf die theoretische Prüfung vor, die in Kooperation mit einer Fahrschule durchgeführt wird.

Außerhalb gibt es viele Projekte, an denen Jugendliche teilnehmen können:

  • Tagesausflüge
  • Grillfeste
  • Projektwoche
  • Friedensflotte mirno more (alle 2 Jahre)
  • Über Grenzen gehen (alle 2 Jahre)