vergrößern, verkleinern:   A A+ A++

Spenden

Was Gutes tun

Gemeinsame Spende von LID und APG

von li nach re: Betriebsleiterin rws Monika Tatzreiter, GF Licht ins Dunkel Eva Radinger, GF anderskompetent gmbh Ernestine Harrer, Helmut Tamerl (APG)

 

Ausgelassene Feierstimmung herrschte am 6. Oktober 2016 beim 30-jährigen Jubiläum der rwsanderskompetent. Unter die Menschen mit Beeinträchtigung mischte sich zahlreiche Prominenz aus Politik und Wirtschaft. Was einst als Handweberei mit sechs MitarbeiterInnen begann, ist mittlerweile zu einem gut funktionierenden Betrieb mit 52 MitarbeiterInnen angewachsen.

Neue Projekte wie die Anlagen- und Hausbetreuung im Auftrag von Heimat Österreich in einigen Wohnanlagen oder das Projekt PC-OK werden auch in Zukunft für eine gute Auftragslage  sorgen und die Arbeitsplätze der Menschen mit Beeinträchtigung absichern.

Die Sponsoren Austria Power Grid  (APG) und die Hilfsaktion des ORF „Licht ins Dunkel“ (LID) übergaben am Festtag ein funkelnagelneues neues E-Auto, das für die Betreuung der Wohnanlagen benötigt wird.

rwsanderskompetent bedankt sich ganz herzlich bei den
beiden treuen Spendern der anderskompetent gmbh !

 

"Ohne Sponsoring könnte man Vieles nicht realisieren."

.

Großzügige Spende von RZL Software GMBH

Spende von RZL Software GMBH

Von li nach re: Gerald Stürzlinger - RZL-Software GmbH, Mag. Ernestine Harrer - Geschäftsführerin anderskompetent GmbH, Monika Tatzreiter - Betriebsleiterin rwsanderskompetent

 

 

Salzburg, am 25.3.2015: Die RZL Software GmbH, Spezialist für Rechnungswesen-Software, hat der rwsanderskompetent für ihre MitarbeiterInnen mit Handicaps € 7.000,-- gespendet. Damit beweist die RZL nicht nur ihr soziales Engagement, sondern würdigt auch die ausgezeichnete Arbeit der rwsanderskompetent.

 

Gerald Stürzlinger, Geschäftsführer der RZL Software, erklärte anlässlich der Spendenübergabe, dass er  mit seiner Spende einen Beitrag zur  gleichberechtigten Teilhabe von Menschen mit Beeinträchtigungen am gesellschaftlichen Leben leisten möchte. Dies ist als Ziel in der UN-Behindertenkonvention festgeschrieben, die in Österreich seit dem Jahr 2008 in Kraft gesetzt ist.

 

RZL Software hilft mit ihrer Spende, finanzielle Krisensituationen der MitarbeiterInnen zu entschärfen und spezielle Fördermaßnahmen für 48 Mitarbeiterinnen zu ermöglichen. Mag.a Ernestine Harrer, Geschäftsführerin der anderskompetent gmbh möchte mit dem Spendengeld auch externe Lernunterstützung z.B. für die Erlangung des Führerscheins sowie  pädagogische Freizeitmaßnahmen (z.B. Kreativkurse etc.) und gemeinsame Freizeitaktivitäten finanzieren.

HERZLICHEN DANK